Nur noch ...
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds
FFD Hübingen - Häuser

Ende Juli führen alle Wege in den Westerwald nach ...
Hübingen / Deutschland

Die sechste GWÖ SommerWoche (SoWo), findet dieses Jahr im Familienferiendorf Hübingen e.V. (FFD), Am Buchenberg 1, 56412 Hübingen statt.

Von Freitag, 23. Juli, Beginn mit dem Abendessen
bis Mittwoch 28. Juli, Ende nach dem Frühstück

Was zeichnet die SoWo aus?

Aktive und Interessierte der GWÖ genießen gemeinsam den Sommer, tauschen sich aus, arbeiten und feiern, bewegen Ideen und Projekte. Alle sind herzlich eingeladen, dabeizusein, mitzugestalten und sich aktiv einzubringen.

Die SommerWoche, kurz SoWo, findet dieses Jahr im Familienferiendorf Hübingen e.V. (FFD) statt. Die SoWo ist eine Privat-Veranstaltung, bei der jede*r Teilnehmende für sich die Verantwortung trägt. Sie beginnt am Freitag, 23.07. um 18:00 Uhr mit dem Abendessen und endet am Mittwoch, 28.07. mit einem Frühstück. Es ist auch möglich "nur" einzelne Tage dabei zu sein.

Bitte meldet euch möglichst jetzt gleich bzw. so früh wie möglich an!

Für das Orga-Team, für den Vorstand GWÖ Rhein-Main (hat Vertrag mit FFD unterzeichnet) und für das FFD-Team ist es sehr wichtig, frühzeitig Planungssicherheit zu bekommen, ob unsere Kalkulation mit 120 Teilnehmenden stimmt und alle Kosten gedeckt werden können.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

53

... Anmeldungen für 120 Plätze

Stand 09. Juni 2021 (wird nicht täglich aktualisiert)

Hinführung

Die SoWo bietet Raum zur Begegnung, zum gemeinsamen Austausch und Lernen, Feiern und Freizeit verbringen in einer entspannten Atmosphäre – von "neuen" und "alten" Aktiven aus Regionalgruppen, Akteur*innen-Kreisen und Gremien der GWÖ-Vereine, also der gesamten GWÖ-Bewegung. Gemeinsam und selbstorganisiert gestalten die Teilnehmenden die Inhalte, Zeit und Raum.

Programm-Rahmen

Im Laufe der Jahre hat sich ein Programm-Rahmen und eine Tagesstruktur entwickelt und bewährt. Darin gibt es:

  • Feste Angebote wie zum Beispiel das Plenum morgens und abends.
  • Einen Marktplatz: Hier können die Teilnehmenden sich über die angebotenen Themen / Interessen der anderen Teilnehmenden informieren und Angebote zum Mitmachen auswählen. Ebenso kann jede*r hier Ideen und Vorschläge einbringen.
  • Organisationseinheiten wie bspw. Akteur*innen-Kreise können ihre Treffen vor oder hinter die SommerWoche legen und gezielt den Austausch mit anderen Organisationseinheiten sowie mit den Teilnehmenden suchen. Auch können sie gezielt Themen z. B. als Workshop den SoWo-Teilnehmenden anbieten.
  • Freizeit: Besonders wichtig ist der Austausch untereinander, deshalb gibt es lange Mittagspausen und weitere Möglichkeiten für Freizeitangebote am Morgen und am Abend und immer wenn IHR darauf Lust habt.

Als Motto schlägt das Orga-Team für dieses Jahr vor:


Potenziale entfalten - Zukunft gestalten


Ob und wie intensiv dieses Motto auf der SoWo aufgegriffen wird, möchte das Orga-Team "in die Hände" aller Teilnehmenden legen.

Detail-Programm zum Mitmachen und Befüllen

Das Detail-Programm steht im öffentlichen Teil des GWÖ-Wikis, so dass im Vorfeld online eine erste Orientierung möglich ist. Vermutlich schon mehrere Wochen vor der SoWo wird das lebende Dokument gut durch die Teilnehmenden befüllt sein. Auf der SoWo selbst wird der aktuelle Stand dann täglich vorgestellt und weitere Themen, zu denen sich die Teilnehmenden untereinander austauschen und gemeinsam arbeiten wollen, können hinzugefügt werden.

Hier geht's zum Programm der SoWo im Wiki.

Mit diesem Vorgehen möchte das Orga-Team der Kreativität und dem in der GWÖ vielfältig vorhandenen Wissen ermöglichen, sich zu entfalten und gleichzeitig auf aktuelle Bedürfnisse und die Menschen vor Ort eingehen.

Allgemeines

Das FFD auf der Sonnenseite des Buchenbergs. Vom Familienferiendorf aus kann man weit über die Höhen des Westerwald und des Taunus blicken und die würzige Luft des Westerwaldes atmen. 40 funktionale, gemütlich eingerichtete Ferienhäuser mit eigener Terrasse bilden den Kern des Familienferiendorfes und der Bildungsstätte.

Insgesamt 12 gut ausgestattete Seminar- und Tagungsräume, ein weitläufiges Zentralgebäude mit Panorama-Speisesaal und vielen Freizeitgelegenheiten sowie die hauseigene Kapelle sind Grundlage für ungezählte Möglichkeiten. Das Familienferiendorf Hübingen ist Ausgangspunkt vieler Aktivitäten für Einzelreisende, Familienkreise, Vereine, Chöre und alle Gruppen bis etwa 230 Personen.

Die Küche des FFD ist bekannt für ihre schmackhaften regionalen und internationalen Spezialitäten und wird für uns vegetarisch kochen. Vegan ist möglich. Bitte teilt eure Wünsche mit der Anmeldung mit. Das Küchenteam legt allerhöchsten Wert auf gesunde, schmackhafte Verpflegung. Die herzliche Atmosphäre steckt an und die freundlichen Mitarbeiter*innen aus Küche und Service legen sich jeden Tag aufs Neue für die Gäste ins Zeug. Auch auf dem Plan des FFD steht, das Essen Schritt für Schritt auf biologisch umzustellen. Allerdings hat Corona auch hier seine Spuren hinterlassen. Und so müssen wir uns überraschen lassen, ob es auf der SoWo bereits erste entsprechende Mahlzeiten oder Zutaten gibt.

Internet / WLAN / Handy

In allen Häusern und auch in großen Teilen des Freigeländes gibt es ein Gäste-WLAN. Die Bandbreite ist aufgrund der ländlichen Lage etwas begrenzt. Handy-Empfang ist an den verschiedenen Orten und mit verschiedenen Netzen im Feriendorf unterschiedlich. Beides hat in 2020 bei allen Gruppen ausgereicht und es gab keine Beschwerden.

Anreise

Mit der Bahn bis Montabaur (ICE Bahnhof) oder Nassau. Es bestehen Busverbindungen von Montabaur nach Hübingen in den Ort. Die Buslinie 458 im VRM (Verkehrsverbund Rhein-Mosel) fährt täglich in den Hauptzeiten stündlich von Montabaur Bahnhof nach Hübingen. Fahrtdauer ca. 35 min. Einzelfahrschein 8,70 Euro.

Das FFD bietet einen Transfer für 10,30 € pro Person und Strecke an. Rauchen ist auf den Terrassen der Ferienhäuser und auf gekennzeichneten Flächen erlaubt; z.B. gibt es einen Raucherbereich vor der Rezeption. Aufgrund der Waldbrandgefahr im Sommer ist wegen der Nähe des Waldes besondere Vorsicht geboten.

Webseite FFD

Weitere Infos und viele Fotos zum Familienferiendorf stehen auf der Webseite des FFD.

Kosten für Übernachtung

Im FFD stehen unterschiedlichste Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung – siehe Tabelle. Die darin aufgeführten Preise gelten pro Person und Nacht, ab 2 Übernachtungen und verstehen sich inkl. Tages-Gast-Pauschale. Letztgenannte ist am Ende der Tabelle nochmals separat aufgeführt und ist für alle Teilnehmenden verbindlich.

Übernachtungskosten und Tages-Gast-Pauschale (TGP) Preis in € pro Person & Nacht
Einzelzimmer mit Dusche / WC inkl. TGP 79,10
Zwei-Bettzimmer mit Dusche / WC inkl. TGP 68,80
Wohnmobil inkl. TGP 65,00
Zeltplatz inkl. TGP 55,00
Tages-Gast-Pauschale inkl. aller Mahlzeiten und Raumnutzung, falls keine Übernachtung im FFD 50,00
.

Die Tages-Gast-Pauschale enthält Frühstück, Mittag- und Abendessen, Pausen-Kaffee / -Tee, Obst vormittags und nachmittags sowie Tagungsraummiete.

Wenn es nachmittags Kuchenbedarf gibt, so lässt sich das auf eigene Kosten der Kuchenesser*innen organisieren.

Weitere Kosten

  Preis in €
SoWo-Pauschale, einmalig für alle TN ab einer Übernachtung: Diese Tagungspauschale enthält u.a. Einzelbuchungs- und Einzelabrechnungsmehraufwand, Moderationsmaterial, Technik, Beamer, Corona Mehraufwand. 25,00
Bettwäsche pro Person
Handtuchpaket pro Person
Alternativ könnt ihr Bettwäsche und/oder Handtücher selbst mitbringen. Bitte bei der Anmeldung angeben.
6,30
3,40
Kurz-Zeit-Zuschlag falls nur eine Übernachtung gebucht wird. 12,80

Zahlung von Übernachtung inkl. Verpflegung

Die SoWo 2021 beginnt am Freitag, 23.07. mit dem Abendessen und endet am Mittwoch, 28.07. mit dem Frühstück. Das entspricht fünf möglichen Übernachtungen (vier komplette und zwei anteilige Tagungspauschalen).

Die oben aufgeführten Preise gelten wie beschrieben pro Person und Nacht ab 2 Übernachtungen und verstehen sich inkl. Tagungspauschale.

Wenn Teilnehmende nicht im FFD übernachten, fällt für jeden Tag, den sie an der SoWo teilnehmen, die Tagungspauschale an, am Freitag bzw. Mittwoch anteilig.

Rücktritts- / Stornokosten (falls kein*e Ersatzteilnehmende*r genannt wird)

Falls ihr als Teilnehmer*in eure getätigte und bestätigte Buchung stornieren müsst, dann fallen folgende Storno-Kosten an:

Absage / Rücktritt Storno-Kosten
bis 6 Wochen vor Aufenthaltsbeginn
(spät. am Do 10.06.2021)
10 % der gebuchten Leistungen
Zwischen 6 und 4 Wochen vor Aufenthaltsbeginn
(spät. am Do 24.06.2021)
25 % der gebuchten Leistungen
Zwischen 4 und 1 Woche vor Aufenthaltsbeginn
(spät. am Do 15.07.2021)
50 % der gebuchten Leistungen
Zwischen 1 Woche und Aufenthaltsbeginn
(spät. am Do 22.07.2021)
80 % der gebuchten Leistungen
Aufenthaltsbeginn
(am 23.07.2021)
100 % der gebuchten Leistungen

Wie empfehlen sehr, eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen.

Das FFD hat dafür Infos und einen Link auf seiner Webseite.

Die Stornokosten entfallen, falls zwischenzeitlich die Landesregierung Rheinland-Pfalz – bedingt durch die Corona-Pandemie – die Durchführung solch einer Veranstaltung untersagt.

Anzahlung

Durch die Corona-Pandemie befindet sich das FFD auch finanziell vor Herausforderungen gestellt und die Liquidität ist eingeschränkt. Deshalb haben wir folgenden Appell an euch: Bitte bezahlt 50 € als Anzahlung - oder falls das für euch gut möglich ist, euren gesamten Preis im Voraus. Die Konto-Daten bekommt ihr per Mail mit der Anmeldebestätigung.

Das FFD-Team bedankt sich für euer Entgegenkommen sehr herzlich bei Euch!

Solidarische Finanzierung – Bitte um Solidaritätsbeitrag

Liebe Teilnehmenden,

wir wollen allen eine Teilnahme an der SoWo ermöglichen. Auch in unseren Reihen gibt es Menschen, die sich eine Teilnahme aus finanziellen Gründen allein nicht leisten können.

Daher bieten wir an, dass Menschen mit finanziellen Ressourcen einen Soli-Beitrag für Menschen mit weniger Ressourcen zur Verfügung stellen. Bitte unterstützt nach eigenem Ermessen Aktive der Bewegung, die Teilnahme am Event zu ermöglichen.

Du hast Schwierigkeiten, Deinen Beitrag zur SoWo allein zu stemmen: Bitte wende Dich vertrauensvoll per Mail an das SoWo-Orga-Team. Wir finden gemeinsam eine realisierbare Lösung.

Gut zu wissen

Kinderbetreuung

Teilnehmende mit Kindern melden ihre Wünsche für eine Kinderbetreuung bis spätestens 25.06. dem Orga-Team (E-Mail siehe unten). Entsprechend der bis dahin eingegangenen Kinderbetreuungswünsche wird das Orga-Team versuchen, eine Kinderbetreuung in Rücksprache mit euch zu organisieren und eine Lösung für mögliche Kosten zu finden. Das FFD kann auch eine Kinderbetreuung organisieren, wenn mindestens acht Kinder an der Veranstaltung teilnehmen. Übernachtung und Verpflegung für Kinder und Jugendliche sind nach Altersstufen gestaffelt. Bitte Preis beim Familienferiendorf erfragen.

Anreise

Falls Ihr mit dem KfZ anreisen werdet: Bitte bietet frühzeitig aus solidarischen wie ökologischen Gründen Mitfahrgelegenheiten an.

Wir werden wieder im Wiki, im Vorspann zum Programm, einen Bereich mit "Suche - Biete" einrichten. So gehen wir gemeinsam achtsam mit unseren Ressourcen um. Und ganz nebenbei: eine gemeinsame Anreise, die ist lustig und schafft wunderschöne Verbindungen.

Hunde

Es gibt nur vier Häuser mit Hundeerlaubnis. Hunde sind auf dem Gelände nur angeleint erlaubt und dürfen Tagungsräume und Speisesaal nicht betreten. Kosten: 10 € je Hund & Tag.

Schritt 1: Etwaige/n Zimmerpartner*in finden

Wenn Teilnehmende im FFD in einem Zwei-Bettzimmer übernachten möchten, dann sollten sich diese bitte vor der Anmeldung / Buchung eine/n möglichen Zimmerpartner*in überlegen und dies untereinander vereinbaren. Weil: den Namen der Zimmerpartner*in benötigt jeder Teilnehmende in Schritt 2. Selbstverständlich kann jede*r Teilnehmende auch ohne bekannte Zimmerpartner*in eine/mehrere Übernachtung/en in einem Zwei-Bettzimmer buchen, dann erfolgt die Zusammenstellung nach Eingang der Buchungsgesuche durch das FFD.

Schritt 2: Buchung beim FFD und Nennung von etwaigem/r Zimmerpartner*in vornehmen

Buchungen beim FFD sind nur schriftlich per E-Mail möglich (s.u). Im Falle eines Zwei-Bettzimmers benennen die Teilnehmenden bitte in der E-Mail ans FFD auch ihre/n Zimmer-Partner*in (siehe Schritt 1). Für die Anmeldung benötigt das FFD eure Angaben. Beim Drücken auf die untenstehende Schaltfläche öffnet sich in eurem E-Mail-Programm eine E-Mail mit entsprechendem Inhalt, den ihr nur mit euren Angaben ergänzen müsst.

Mail mit eigenem Mail Programm öffnen und versenden
Alternativ findet ihr hier den Text zum eigenständigen Verschicken

Falls ihr Fragen an das FFD habt, dann könnt ihr euch auch telefonisch melden unter +49 (0) 6439 92 004-0, Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:30 Uhr. Nach eurer Buchung bekommt ihr vom FFD per E-Mail eine schriftliche Anmeldebestätigung als PDF-Datei mit der Konto-Nummer für die Überweisung der Anzahlung zugesandt.

Schritt 3: Falls möglich, tätigt ihr eine Anzahlung in Höhe von 50 € oder des gesamten Betrags.

Schritt 4: ggf. Differenzbetrag am Ende der SoWo bezahlen

Am Ende der SoWo wird – falls sich zwischen Buchungsbetrag und finalem Rechungsbetrag Änderungen ergeben haben – die Differenz berechnet. Die Bezahlung kann bar oder mit EC-Karte erfolgen. Bei gebührenpflichtigen Kredit-Karten wie z.B. Master, AmericanExpress werden 9% Gebühr fällig.

Alles klar! Dann freut sich das Orga-Team über zahlreiche Anmeldungen / Buchungen!

Etwaige Fragen und / oder Anmerkungen können stellvertretend für das Orga-Team an Joachim Langer gerichtet werden.

Herzliche Grüße vom Orga-Team und auf bald in Hübingen!

Grit Hallal, Madlen Sanchiño-Martínez, Fritz Walter, Jo Grothe, Georg Mandelka, Joachim Langer